Jobs & Ausbildung

 

Hochseilgarten Sicherheitstrainer Ausbildung

Menschen bei diesen und anderen Wagnissen zu begleiten, Teamprozesse verfolgen und steuern, Erlebnisse gestalten und schaffen. Dies sind die Aufgaben die auf zukünftige Hochseilgartentrainer warten. Unsere Ausbildung ist nach ERCA Standards und somit eine
anerkannte Ausbildung im Bereich High Rope Courses.

Nächster Termin & Ausbildungsort
April 2018
im Baum-Hochseilgarten Übersee

Ausbildungsleitung
Parker Outdoor

Ausbildungsinhalte
Anwendung von Standard Operating Procedures, Abseilen und Stahlseilrutschen, Sorgfaltspflichten eines Sicherheitstrainers, Material- und Knotenkunde, Anmoderation und Begleitung während der Durchführung der Aktionen, Aufbau, Durchführung und Abbau im Baum-Hochseilgarten, Rettungs- und Interventionstechniken

Voraussetzung für die Teilnahme an der Ausbildung
1. Hilfe-Ausbildung: Bescheinigung nicht älter als ein Jahr oder Teilnahme an einem unserer organisierten Kurse, (Zusatzkosten!) ausreichende körperliche Fitness, Volljährigkeit

Benötigte Ausrüstung
Klettergurt, Kletterhelm, Abseilachter mit Verschlusskarabiner, Karabiner mit Verschlussmechanismus
Kann während dem Kurs von uns geliehen werden. Nach der Ausbildung besteht auch die Möglichkeit das benötigte Material kostengünstig über uns zu bestellen.

Kosten
Die gesamten Kosten für die Ausbildung betragen inklusive der Ausrüstung 249,00 Euro inkl. Mwst.
Als Ausrüstung / Starter Kit erhaltet ihr jeweils: zwei Bandschlingen (80 & 120), zwei HMS Stahl Schraubkarabiner, sowie ein Duck von Kong im Gesamtwert von rund 80.- Euro. Sofern Teilnehmer Materialien bereits besitzen, können die Kosten gemindert werden.

Zusätzlich verpflichten sich die Teilnehmer, bis zur Prüfung insgesamt, je nach Vorkenntnissen und Fortschritt 80 Trainingsstunden kostenlos am Baum-Hochseilgarten zu absolvieren. Hierbei werden alle gewonnenen Kenntnisse umgesetzt.

Detailinfos / Anmeldung
Per email / Weitere Infos zur Ausbildung senden wir gerne per email zu!

Regelung für Teilnehmer mit einer bereits vorhandenen Ausbildung:
Die vorhandene Ausbildung des Teilnehmers ist durch entsprechende Zertifikate, Urkunden etc. nachzuweisen. Aus diesen müssen Ausbildungsinhalte, der Zeitrahmen und der Zeitpunkt der Ausbildung erkenntlich sein. Zusätzlich muss man sich einer kurzen Kenntnisprüfung bei uns unterziehen. Ebenfalls verpflichtet man sich 2 Einarbeitungstage kostenlos für uns zu arbeiten, um seine Kenntnisse zu beweisen. Du arbeitest als Honorarkraft. Ideal ist die Tätigkeit neben dem Studium, für Freiberufler oder auch für alle, die eine ergänzende Tätigkeit suchen. Bevorzugt werden Personen die bereits eine selbstständige Tätigkeit betreiben. Wir freuen uns auf Bewerbungen per e-Mail mit Lebenslauf und Bild.